Heute

23. Februar 2017

Kartenbestellung:

Tel 069 5970845 ab 19 Uhr

18:00 Uhr

EUROPA – EIN KONTINENT ALS BEUTE

Von Christoph Schuch und Rainer Krausz, Deutschland 2016, 78Min.

Am So. 26. Februar in Anwesenheit der Regisseure Christoph Schuch und Reiner Krausz

Jahrzehntelang wurden die Europäer zwischen Finnland und Zypern von einem Versprechen zusammengehalten, das Frieden und mehr Wohlstand in Aussicht stellte. Doch seit der Finanzkrise 2008 befindet sich das europäische Projekt in der größten Misere seit dem Zweiten Weltkrieg. Der Kontinent wird gespalten von neoliberalen Wirtschaftskonzepten, Korruption und Banken, die global agieren. Arbeitsrechte und soziale Standards werden immer weiter aufgeweicht, was Völkerhass, Klassenkampf und Nationalismus schürt und die Menschen in die Hände von Rechtspopulisten treibt. Der Film stellt wichtige Fragen zur Problematik, allen voran: Wie konnte es überhaupt so weit kommen? Und wie schaffen wir es wieder aus dieser gefährlichen Situation heraus?

mehr

19:45 Uhr

NERUDA

(spanische OmU)

Von Pablo Larraín, Chile / Argentinien / Frankreich / Spanien 2016, 108 Min.

1948 bezichtigt der chilenische Senator Pablo Neruda, seines Zeichens berühmter Dichter und Kommunist, die Regierung von Präsident Videla des Verrats. Die Retourkutsche folgt in Form von Nerudas Amtsenthebung, seiner Verhaftung kann er nur durch Flucht entgehen. Zusammen mit seiner Frau Delia del Carril versucht er, das Land unbemerkt zu verlassen. Doch der Polizist Peluchoneau ist ihnen bereits hartnäckig auf den Fersen, wodurch ein Katz-und-Maus-Spiel beginnt, dem Neruda einen gewissen Reiz abgewinnen kann. Inzwischen setzen sich selbst Künstler wie Pablo Picasso für seine Freiheit ein. In der Bergwelt Chiles macht sich Neruda schließlich für das endgültige Ende seines Duells mit Peluchoneau bereit…

mehr

21:45 Uhr

ELLE

(französische OmU)

Von Paul Verhoeven, Frankreich / Deutschland / Belgien 2016, 131 Min.

Die erfolgreiche Geschäftsfrau Michéle (Isabelle Huppert) verdankt ihren Erfolg vor allem ihrer rigorosen, rücksichtslosen Arbeitsweise. In ihrem Liebesleben zeigt die Karrierefrau dieselbe unterkühlte Attitüde wie im Berufsleben. Eines Tages wird Michéle in ihrem Zuhause von einem Fremden überfallen und brutal vergewaltigt. Sie erstattet keine Anzeige, doch dass der Täter draußen unerkannt herumläuft, lässt ihr keine Ruhe. Sie entschließt sich, auf eigene Faust die Spuren ihres Peinigers zu verfolgen, um sich an ihm zu rächen. Michéles riskantes Unterfangen gerät schon bald außer Kontrolle… Provokant-progressives Meisterwerk mit Huppert in einer ihrer faszinierendsten Rollen.

mehr

 

Kinderkino

Fr. 24. Februar | 15:00 Uhr | BURG SCHRECKENSTEIN | | Spielfilm von Ralf Huettner, Deutschland 2016, 96 Min. | mehr

Sonntagsmatinee

So. 26. Februar | 14:00 Uhr | FRANK ZAPPA – EAT THAT QUESTION | (englische OmU) | Von Thorsten Schütte, Frankreich / Deutschland 2016, 89 Min. | mehr

So. 26. Februar | 12:00 Uhr | THE HAPPY FILM | (englische OmU) | Von Stefan Sagmeister, Ben Nabors und David Hillman Curtis, USA 2016, 91Min. | mehr

Special

Filmreihe:
LICHTER FILMFEST FRANKFURT INTERNATIONAL

Mi. 29. März | 22:00 Uhr | UNEASY RIDER | (englische OmU) | Von Hermann Vaske, Deutschland 2016, 90 Min. | mehr

Special

Filmreihe:
FILM UND DISKUSSION

Do. 02. März | 19:45 Uhr | DER JUNGE KARL MARX | | Von Raoul Peck, Österreich / Belgien / Deutschland 2016, 118 Min. | mehr

Special

Filmreihe:
PREVIEW

Sa. 04. März | 17:45 Uhr | DIE LETZTEN MÄNNER VON ALEPPO | (arabische OmU) | Von Feras Fayyad, Dänemark / Syrien 2016, 110 Min. | mehr

Special

Filmreihe:
Queerfilmnacht

Mi. 15. März | 20:00 Uhr | BELOW HER MOUTH | (englische OmU) | Von April Mullen, Canada 2016, 92 Min. | mehr