Heute

22. Februar 2019

Kartenbestellung:

Tel 069 5970845 ab 19 Uhr

15:00 Uhr

OSTWIND – AUFBRUCH NACH ORA

Von Katja von Garnier, Deutschland 2017, 110 Min. FSK: ohne Altersbeschränkung, empfohlen ab 6 Jahren

Mika bricht mit Ostwind nach Andalusien auf, wo sie Ostwinds Wurzeln vermutet. Dort entdeckt sie in der kargen Steppe einen magischen Ort: eine von saftig-grünen Bäumen umringte Wasserquelle, die einer Herde Wildpferde als Tränke dient. Plötzlich taucht die mysteriöse Tara auf, die hier seit vielen Jahren zurückgezogen mit den Pferden lebt. Als Mika und Tara Ostwind umringt von den Wildpferden sehen, wird klar: Das ist Ostwinds Familie! Aber die Tiere schweben in höchster Gefahr, denn das Land mit der überlebenswichtigen Quelle namens Ora wurde an einen ausbeuterischen Unternehmer verkauft.

mehr

18:00 Uhr

DREAM AWAY

(OmU: arabisch / englisch)

Von Johanna Domke und Marouan Omara, Deutschland / Ägypten 2018, 85 Min.

Es ist noch nicht lange her, dass viele und vor allem reiche Touristen in die Luxushotels von Sharm El Sheikh kamen. Aber der Arabische Frühling und die chaotischen Zustände der postrevolutionären Periode raubten der Südspitze der Sinai-Halbinsel einen großen Teil ihres Reizes als beliebter Urlaubsort. Der Film begleitet Bewohner der einst so schimmernden Stadt, u.a. Mitarbeiter der Resorts zwischen leerstehenden Hoteltürmen.

mehr

19:45 Uhr

DIE BLÜTE DES EINKLANGS – VISION

(OmU: japanisch, französisch)

Von Naomi Kawase, Japan / Frankreich 2018, 10 Min.

Die Französin Jeanne reist nach Japan, um im Mara-Wald eine geheimnisvolle Pflanze zu finden, die angeblich nur alle 997 Jahre blüht und über einzigartige Heilkräfte verfügen soll. Sie soll die Menschen von sämtlichen Ängsten und Schmerzen befreien und auch Jeanne scheint sich Heilung von einer belastenden Vergangenheit zu erhoffen. Zu dem Einheimischen Tomo baut sie eine besondere Bindung auf. Er spürt, dass in der Gegend eine große Veränderung bevorsteht… Zeit und Raum verschmelzen zunehmend in diesem zutiefst sinnlichen Film über die Einheit von Mensch und Natur.
Der neue Film der Regisseurin von „Kirschblüten und rote Bohnen“.

mehr

22:00 Uhr

STUDIO 54 – THE DOCUMENTARY

(englische OmU)

Von Matt Tyrnauer, USA 2018, 98 Min.

Der stilbildende Club mitten im Theaterdistrikt von Manhattan symbolisierte den Hedonismus der Discokultur der 70er Jahre. Begründet von zwei Collegefreunden, Steve Rubell und Ian Schrager, existierte Studio 54 von 1977 bis 1980. Rares Filmmaterial und ehrliche Interviews mit Schrager dokumentieren Aufstieg und Fall des Clubs.

mehr

 

Kinderkino

Fr. 22. Februar | 15:00 Uhr | OSTWIND – AUFBRUCH NACH ORA | | Von Katja von Garnier, Deutschland 2017, 110 Min. FSK: ohne Altersbeschränkung, empfohlen ab 6 Jahren | mehr

Sonntagsmatinee

So. 24. Februar | 12:00 Uhr | YULI | (spanische OmU) | Von Icíar Bollaín, Spanien / Kuba / Großbritannien / Deutschland 2018, 110 Min. | mehr

So. 24. Februar | 14:00 Uhr | ADAM UND EVELYN | | Von Andreas Goldstein, Deutschland 2018, 100 Min. | mehr

So. 03. März | 11:45 Uhr | CAPERNAUM – STADT DER HOFFNUNG | (arabische OmU) | Von Nadine Labaki, Libanon / Frankreich 2018, 123 Min. | mehr

Special

Filmreihe:
Psychoanalyse und Film

Mi. 27. Februar | 20:00 Uhr | AGUIRRE, DER ZORN GOTTES | | Von Werner Herzog, Deutschland 1972, 91 Min. | mehr

Special

Filmreihe:
FILM UND DISKUSSION

Mi. 06. März | 19:30 Uhr | 66.000 | | Von Margarete Rabow, Österreich 2018, ca. 60 Min. | mehr

Special

Filmreihe:
Queerfilmnacht

Mi. 20. März | 20:00 Uhr | FREAK SHOW | (amerikanische OmU) | Von Trudie Styler, USA 2017, 91 Min. | mehr

Special

Filmreihe:
FILM DES MONATS

Do. 07. März | 19:30 Uhr | THE SISTERS BROTHERS | (englische OmU) | Von Jacques Audiard, Frankreich / Spanien / Rumänien / USA / Belgien 2018, 121 Min. | mehr