Wochenprogramm

Mittwoch, 16.01.2019  BIS  Dienstag, 22.01.2019

Kartenbestellung:

Tel 069 5970845 ab 19 Uhr

Mittwoch, 16.01.2019

17:45

REISE NACH JERUSALEM

Von Lucia Chiarla, Deutschland 2018, 118 Min.
mehr

20:00

RAFIKI

(OmU)

Von Wanuri Kahiu, Kenia 2018, 83 Min.
mehr

22:00

LEAVE NO TRACE

(englische OmU)

Von Debra Granik (Winter’s Bone), USA 2018, 109 Min.
mehr

Donnerstag, 17.01.2019

17:30

YULI

(spanische OmU)

Von Icíar Bollaín, Spanien / Kuba / Großbritannien / Deutschland 2018, 110 Min.
mehr

19:30

CAPERNAUM – STADT DER HOFFNUNG

(arabische OmU)

Von Nadine Labaki, Libanon / Frankreich 2018, 123 Min.
mehr

22:30

NOVEMBER

(OmU, Estonian)

Von Rainer Sarnet, Estland / Niederlande / Polen 2018, 115 Min.
mehr

Freitag, 18.01.2019

15:00

TIMEBREAKERS UND DIE RÄTSELHAFTEN GRABZEICHEN

Von Niels Marquardt, Deutschland 2018, 107 Min. FSK: ohne Altersbeschränkung, empfohlen ab 8 Jahren
mehr

18:00

UNZERTRENNLICH

Von Frauke Lodders, Deutschland 2018, 95 Min.
mehr

20:00

YULI

(spanische OmU)

Von Icíar Bollaín, Spanien / Kuba / Großbritannien / Deutschland 2018, 110 Min.
mehr

22:00

NOVEMBER

(OmU, Estonian)

Von Rainer Sarnet, Estland / Niederlande / Polen 2018, 115 Min.
mehr

Samstag, 19.01.2019

16:00

TIMEBREAKERS UND DIE RÄTSELHAFTEN GRABZEICHEN

Von Niels Marquardt, Deutschland 2018, 107 Min. FSK: ohne Altersbeschränkung, empfohlen ab 8 Jahren
mehr

18:00

UNZERTRENNLICH

Von Frauke Lodders, Deutschland 2018, 95 Min.
mehr

20:00

YULI

(spanische OmU)

Von Icíar Bollaín, Spanien / Kuba / Großbritannien / Deutschland 2018, 110 Min.
mehr

22:00

NOVEMBER

(OmU, Estonian)

Von Rainer Sarnet, Estland / Niederlande / Polen 2018, 115 Min.
mehr

Sonntag, 20.01.2019

11:30

GENESIS 2.0

(englische OmU)

Von Christian Frei, Schweiz / China / Russland / Südkorea / USA 2018, 113 Min.
mehr

14:00

YVES‘ VERSPRECHEN

(OmU)

Von Melanie Gärnter, Deutschland 2018, 82 Min.
mehr

16:00

TIMEBREAKERS UND DIE RÄTSELHAFTEN GRABZEICHEN

Von Niels Marquardt, Deutschland 2018, 107 Min. FSK: ohne Altersbeschränkung, empfohlen ab 8 Jahren
mehr

18:00

UNZERTRENNLICH

Von Frauke Lodders, Deutschland 2018, 95 Min.
mehr

20:15

YULI

(spanische OmU)

Von Icíar Bollaín, Spanien / Kuba / Großbritannien / Deutschland 2018, 110 Min.
mehr

22:15

NOVEMBER

(OmU, Estonian)

Von Rainer Sarnet, Estland / Niederlande / Polen 2018, 115 Min.
mehr

Montag, 21.01.2019

18:00

UNZERTRENNLICH

Von Frauke Lodders, Deutschland 2018, 95 Min.
mehr

20:00

YULI

(spanische OmU)

Von Icíar Bollaín, Spanien / Kuba / Großbritannien / Deutschland 2018, 110 Min.
mehr

22:00

NOVEMBER

(OmU, Estonian)

Von Rainer Sarnet, Estland / Niederlande / Polen 2018, 115 Min.
mehr

Dienstag, 22.01.2019

18:00

UNZERTRENNLICH

Von Frauke Lodders, Deutschland 2018, 95 Min.
mehr

20:00

YULI

(spanische OmU)

Von Icíar Bollaín, Spanien / Kuba / Großbritannien / Deutschland 2018, 110 Min.
mehr

22:00

NOVEMBER

(OmU, Estonian)

Von Rainer Sarnet, Estland / Niederlande / Polen 2018, 115 Min.
mehr

CAPERNAUM – STADT DER HOFFNUNG

Von Nadine Labaki, Libanon / Frankreich 2018, 123 Min.
Mit Zain Alrafeea, Yordanos Shifera Boluwatife Treasure Bankole

Anschließendes Filmgespräch mit Till Küster (medico international) und Patrick Seyboth (Filmjournalist). Film des Monats Januar der Zeitschrift epd film

Das Leben des jungen Libanesen Zain ist chaotisch. Denn der 12-Jährige (zumindest wird er auf dieses Alter geschätzt) sitzt schon im Gefängnis. Es wird ihm vorgeworfen jemanden niedergestochen zu haben. Nun verbüßt er seine Strafe in einer Jugendhaftanstalt in Beirut. Seine Eltern sieht er vor Gericht wieder, aber nicht, weil sie gekommen sind, um ihren Sohn zu unterstützen, sondern weil Zain sie verklagt hat. Der Grund: Sie haben ihn in diese Welt gesetzt. Nun will er verhindern, dass seine Eltern weitere Kinder bekommen, die auch in diese schreckliche Welt voller Chaos und Krieg hineingeboren werden. Also schildert Zain dem Richter seine dramatischen Lebensumstände und lässt dabei keine Details aus. Er erzählt von seiner großen Familie, die unter ärmsten Bedingungen auf wenigen Quadratmetern miteinander lebt und er erzählt davon, wie sein Vater eines Tages Zains geliebte Schwester Sahar verkaufte...

Zur Filmseite

Film in der IMDb suchen

Termine

Do. 17.01., 19:30