Wochenprogramm

Dienstag, 21.01.2020  BIS  Montag, 27.01.2020

Kartenbestellung:

Tel 069 5970845 ab 19 Uhr

Dienstag, 21.01.2020

18:00

MILCHKRIEG IN DALSMYNNI

(isländische OmU)

Von Grimur Hakonarson, Island / Dänemark / Deutschland / Frankreich 2019, 92 Min.
mehr

19:45

VOM GIESSEN DES ZITRONENBAUMS – IT MUST BE HEAVEN

(OmU: englisch / arabisch)

Von Elia Suleiman, Katar / Deutschland / Kanada / Türkei / Palästina 2019, 102 Min.
mehr

21:45

FREIES LAND

Von Christian Alvart, Deutschland 2019, 129 Min.
mehr

Mittwoch, 22.01.2020

18:00

MILCHKRIEG IN DALSMYNNI

(isländische OmU)

Von Grimur Hakonarson, Island / Dänemark / Deutschland / Frankreich 2019, 92 Min.
mehr

19:45

VOM GIESSEN DES ZITRONENBAUMS – IT MUST BE HEAVEN

(OmU: englisch / arabisch)

Von Elia Suleiman, Katar / Deutschland / Kanada / Türkei / Palästina 2019, 102 Min.
mehr

21:45

FREIES LAND

Von Christian Alvart, Deutschland 2019, 129 Min.
mehr

Donnerstag, 23.01.2020

18:00

VOM GIESSEN DES ZITRONENBAUMS – IT MUST BE HEAVEN

(OmU: englisch / arabisch)

Von Elia Suleiman, Katar / Deutschland / Kanada / Türkei / Palästina 2019, 102 Min.
mehr

20:00

DIE WÜTENDEN – LES MISÉRABLES

(französische OmU)

Von Ladj Ly, Frankreich 2019, 102 Min.
mehr

22:30

WHY DON’T YOU JUST DIE – PAPA SDOKHNI

(russische OmU)

Von Kirill Sokolov, Russland 2019, 99 Min.
mehr

Freitag, 24.01.2020

15:00

TKKG – JEDE LEGENDE HAT IHREN ANFANG

Spielfilm von Robert Thalheim, Deutschland 2019, 96 Min. FSK: ab 6 Jahren, empfohlen ab 6 Jahren
mehr

18:00

VOM GIESSEN DES ZITRONENBAUMS – IT MUST BE HEAVEN

(OmU: englisch / arabisch)

Von Elia Suleiman, Katar / Deutschland / Kanada / Türkei / Palästina 2019, 102 Min.
mehr

20:00

DIE WÜTENDEN – LES MISÉRABLES

(französische OmU)

Von Ladj Ly, Frankreich 2019, 102 Min.
mehr

22:00

WHY DON’T YOU JUST DIE – PAPA SDOKHNI

(russische OmU)

Von Kirill Sokolov, Russland 2019, 99 Min.
mehr

Samstag, 25.01.2020

16:00

TKKG – JEDE LEGENDE HAT IHREN ANFANG

Spielfilm von Robert Thalheim, Deutschland 2019, 96 Min. FSK: ab 6 Jahren, empfohlen ab 6 Jahren
mehr

18:00

VOM GIESSEN DES ZITRONENBAUMS – IT MUST BE HEAVEN

(OmU: englisch / arabisch)

Von Elia Suleiman, Katar / Deutschland / Kanada / Türkei / Palästina 2019, 102 Min.
mehr

20:00

DIE WÜTENDEN – LES MISÉRABLES

(französische OmU)

Von Ladj Ly, Frankreich 2019, 102 Min.
mehr

22:00

WHY DON’T YOU JUST DIE – PAPA SDOKHNI

(russische OmU)

Von Kirill Sokolov, Russland 2019, 99 Min.
mehr

Sonntag, 26.01.2020

11:00

WAS KOSTET DIE WELT

Von Bettina Borgfeld, Deutschland 2018, 95 Min.
mehr

13:30

ALL CREATURES WELCOME

Von Sandra Trostel, Deutschland 2018, 87 Min.
mehr

16:00

TKKG – JEDE LEGENDE HAT IHREN ANFANG

Spielfilm von Robert Thalheim, Deutschland 2019, 96 Min. FSK: ab 6 Jahren, empfohlen ab 6 Jahren
mehr

18:00

VOM GIESSEN DES ZITRONENBAUMS – IT MUST BE HEAVEN

(OmU: englisch / arabisch)

Von Elia Suleiman, Katar / Deutschland / Kanada / Türkei / Palästina 2019, 102 Min.
mehr

20:00

DIE WÜTENDEN – LES MISÉRABLES

(französische OmU)

Von Ladj Ly, Frankreich 2019, 102 Min.
mehr

22:00

WHY DON’T YOU JUST DIE – PAPA SDOKHNI

(russische OmU)

Von Kirill Sokolov, Russland 2019, 99 Min.
mehr

Montag, 27.01.2020

18:00

VOM GIESSEN DES ZITRONENBAUMS – IT MUST BE HEAVEN

(OmU: englisch / arabisch)

Von Elia Suleiman, Katar / Deutschland / Kanada / Türkei / Palästina 2019, 102 Min.
mehr

20:00

DIE WÜTENDEN – LES MISÉRABLES

(französische OmU)

Von Ladj Ly, Frankreich 2019, 102 Min.
mehr

22:00

WHY DON’T YOU JUST DIE – PAPA SDOKHNI

(russische OmU)

Von Kirill Sokolov, Russland 2019, 99 Min.
mehr

MILCHKRIEG IN DALSMYNNI

Von Grimur Hakonarson, Island / Dänemark / Deutschland / Frankreich 2019, 92 Min.
Mit Arndis Hrönn Egilsdottir, Sveinn Olafur Gunnarsson, Sigurdur Sigurjonsson

Mitten in der isländischen Einöde betreiben Inga und ihr Mann eine Milchfarm. Obwohl der Betrieb nur sehr klein ist, sind die Schulden immens. Als ihr Mann unerwartet stirbt, steht die Bäuerin vor einem finanziellen und beruflichen Scherbenhaufen, den sie eigentlich so schnell wie möglich hinter sich lassen will. Die Schuldigen für den schlechten Zustand ihres Betriebes hat sie schon gefunden: Die örtliche Genossenschaft hat seit jeher ihre Monopolstellung ausgenutzt und die Farmer unter Druck gesetzt. Doch die Witwe will sich dem nicht länger aussetzen. Keiner wird sie und ihre Landwirtschaft weiter bedrängen. Mithilfe der sozialen Medien, anderen Geschädigten und stinkender Jauche setzt sie sich gegen die mafiösen Machenschaften zur Wehr. Sie legt sich mit der korrupten Kooperative an, mit dem Ziel, eine gerechtere Gegengenossenschaft zu gründen. Obwohl ihr engagiertes Vorgehen anfangs viel Widerstand hervorruft, bleibt Inga standhaft.

Zur Filmseite

Film in der IMDb suchen

Termine

Do. 16.01. bis Mi. 22.01., 18:00